?php the_title(); ?>
Immobiliensuche:

Wohnung für Behinderte

ImmobilienScout24

Wohnung für Behinderte – behindertengerechtes Wohnen

Behinderte Menschen sollen nach Möglichkeit so eigenständig wie möglich leben – dazu bedarf es nicht zwingend einer Heimeinrichtung. Eine behindertengerechte Wohnung mit zusätzlicher Betreuung kann eine gute Alternative sein, damit der betroffene so selbständig und individuell wie möglich leben kann.

HandicapEine Wohnung für Menschen mit körperliche Behinderung sollte auf die Bedürfnisse von körperlichen Behinderungen zugeschnitten sein. So sollte sie barrierefrei zu erreichen sein – sie liegt also direkt im Erdgeschoss oder es ist ein Treppenlift für Rollstuhlfahrer vorhanden. Außerdem ist die Ausstattung im Badezimmer wichtig, damit der behinderte Mensch die Sanitäranlagen eigenständig nutzen kann. Auch die Möblierung sollte auf die Bedürfnisse des Menschen zugeschnitten sein (also keine hohen Hängeschränke, die für einen Menschen im Rollstuhl alleine kaum zu erreichen sind).

Bei geistig-behinderten Menschen kann die Wohnung auch ohne die Vorsorgemaßnahmen auskommen, die bei einer körperlichen Behinderung getroffen werden müssen. Hier können die Bedürfnisse ganz anders aussehen und sind auch von der konkreten Behinderung abhängig. Für geistig behinderte Menschen ist eine Betreuung wichtiger, die ihnen bei der Verrichtung von Alltagstätigkeiten zur Hand geht, sofern es nötig ist. Der Grundsatz sollte stets lauten: “So viel Hilfe wie nötig, so wenig Kontrolle wie möglich“. Das heißt, der behinderte Menschen sollte soviel wie möglich eigenständig tun können. Gerade die individuell zugeschnittene Betreuung macht ja den Unterschied zu einer Heimeinrichtung aus.

Natürlich kann auch ein körperlich behinderte Mensch Betreuung bedürfen, wenn er sich beispielsweise nicht alleine waschen kann.

Gerade für betreute Wohnformen gibt es zahlreiche Anbieter, die den Menschen eine Wohnung und eine Betreuung nach Maß zur Verfügung stellen. Ein Vorteil dieser Anbieter ist es, dass die Bewohner in der Regel auch Kontakt zu anderen Bewohnern aufnehmen können und somit nicht alleine sind mit ihrer Situation. Tipps und Informationen für Behinderte und Wohnungen für Behinderte finden sich  unter anderem auch bei der Lebenshilfe, der Bruderhilfe, den Maltesern, der Diakonie und anderen Einrichtungen, die dem Wohle der Menschen verschrieben sind.

Bild: handicap von twicepix bei Flickr

ImmobilienScout24

Weitere Wohnungen mit ... mehr:

  • Wohnung mit Terrasse Terrasse

    Wohnungen mit Terrasse werden heutzutage immer beliebter, vor allem ohne einen großen Gartenanteil um den sich gekümmert werden muss.

  • Wohnung provisionsfrei 13. Tapetenwechsel (Hildegard Knef) [Change of scenery]

    Provisionsfreie Wohnungen findet man nicht mehr so leicht. Hier finden Sie einige Tipps und die richtigen Wohnungen in Ihrer Nähe.

  • Wohnung mit Wintergarten Pflanzen im Wintergarten

    Ein Wintergarten ist eine rundum verglaste Terrasse oder ein Balkon. Er ist bei großer Hitze weitestgehend zu öffnen. Trotzdem hat er in den seltensten Fällen eine Heizung, er nutzt das Sonnenlicht, um im Winter frostfrei zu bleiben.

  • Wohnung mit Werkstatt Alte Werkstatt

    Wenn sich jemand in einem Handwerkerberuf selbstständig macht, hat er meistens keine normalen Arbeitszeiten. Es kann vorkommen, dass der Handwerker überraschend zur Hilfe gerufen wird.

  • Wohnung mit Pferdehaltung Pferd

    Auf dem Rücken eines Pferdes liegt das Glück dieser Erde. So ähnlich lautet ein gängiger Spruch. Es ist schön, mit seinem Pferd am frühen Morgen einen Ausritt zu machen, erst Ruhe zu tanken, bevor der tägliche Berufsalltag auf einen einstürmt.

  • Wohnung für Azubis High Tech mit Holz: Nachhaltigkeit bei ebm-papst

    Jugendliche Auszubildende haben einfache Ansprüche und meist nur ein begrenztes Budget. Dennoch ist eine eigene Wohnung ein großer Wunsch.


Sie lesen: Wohnung für Behinderte